Franz Ferdinand

Franz Ferdinand sind wohl die Band des Jahres 04. Höchst ausgeschlafene Rockmusik, die soundtechnisch mal wieder zurück in die 60ies blicken. Zügiger Beat a la frühe Who plus freundliches Melodiegefühl gepaart minimal produziertem Sound, das brachte fast zu jeder Zeit Sympathien. Mit diesem Ansatz fuhren The Jam vor 20 Jahren gut, danach so manche Indie-Hoffnung und über die 90er reichlich Brit-Pop-Bands (falls du welche listen willst- nur zu! ;-) Bei Franz Ferdinand kommt allerdings noch ein solides Kunstverständnis dazu, was eine stilistisch eingenständige Position ermöglicht. Sofern das in diesem Kontext möglich ist, trau ich mich jetzt mal anzumerken. Denn das Terrain ist wie gesagt von mehreren Generationen seit Jahr und Tag gründlich ausgelotet. Da bezieht sich die Überraschung oftmals darauf, dass es in diesem Sektor noch eine Band geben kann, die so frisch klingt, wie diese netten Leute hier.
Anderer Meinung?